IGCA Kongress 2012 in Deutschland

 

 

Es war sehr schön miteinander!

Unser herzlicher Dank an alle Teilnehmer und Sponsoren!

 

 

 

Liebe IGCA Mitglieder!


Der  IGCA  bietet eine einzigartige Möglichkeit für die Betreiber und Leiter von Gartencentern, sich bewährte Verfahren in unserer Branche anzusehen und sich mit Menschen aus der ganzen Welt darüber auszutauschen. Ich bin oft überrascht, wie sehr sich unsere individuellen Situationen ähneln, obwohl wir in völlig unterschiedlichen Teilen der Erde tätig sind. Jedes Jahr bringt neue Herausforderungen und es ist wunderbar, die Möglichkeit zu haben, Kollegen und Kolleginnen aus der ganzen Welt befragen zu können, wie man diese Herausforderungen bestmöglich und erfolgreich bewältigen kann.

Im Jahr 2012 werden wir Deutschland besuchen und ich empfehle Ihnen sehr, sich uns der Tour des deutschen Gartencentermarktes anzuschließen. Deutschland verfügt über einige der weltweit besten Gartencenter und es ist spannend, ein Land bereisen zu können, welches der internationalen Gemeinschaft von Gartencentern so viel zu bieten hat. Der IGCA hat Deutschland zuletzt in 2000 besucht als wir in München und Umgebung zu Gast waren. Dieses Mal werden wir die Regionen von Köln und Bonn besuchen und uns die einheimischen Märkte sowie lokale touristische Attraktionen ansehen.

Hier werden die Teilnehmer erfahren können, wie die Deutschen Gartencenter mit den wirtschaftlichen Veränderungen, die die Welt in den letzten 12 Jahren durchlebt hat, umgegangen sind. Ein starker Fokus wird auf dem Austausch von Informationen liegen, damit die Teilnehmer einen Einblick in den deutschen Umgang mit diesen Veränderungen gewinnen können.

Ich freue mich außerordentlich, dass ich während dieser Tour die Floriade, die in Venlo stattfinden wird, besuchen kann. Der IGCA hatte das Glück, die Floriade während des Niederländischen Kongresses in 2002 zu besuchen und da diese Veranstaltung nur alle 10 Jahre stattfindet, haben wir das außergewöhnliche Glück, diese nun 2012 erneut besichtigen zu können.

Der diesjährige Abschluss der Tour schließt einen Besuch bei der Gafa mit ein, welche den meisten internationalen Delegierten wohl bekannt ist. Jedes Jahr versammeln sich Anfang September Industrie und Handel aus über 100 Ländern bei der Gartenfachmesse in Köln, um sich über Markttrends und -entwicklungen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, neue Produkte und Innovationen kennenzulernen und Aufträge für die kommende Gartensaison zu platzieren. Dieses Jahr werden 1700 Aussteller aus 53 Ländern zur Gartenfachmesse in Köln erwartet. Falls Sie noch nie da waren, es ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Ich freue mich darauf, Sie in Deutschland zu sehen!

Nick Stodel